geographenblick

Warum in Libyen Bomben fallen

Posted on: 12/05/2011

Meinen deutschen Mitmenschen schein nicht klar zu sein, was sich im nahen Osten abspielt. Welches Leid und welche Gewalt ein weiteres mal von den westlichen Nationen und ihren Kriegsmaschienen erzeugt wird. Das folgende Video zeigt, wie maschienengleich die Entscheidungsträger unserer Gesellschaft denken, wie scheiß egal Nixon, Clinton oder Obama sterbende Kinder und vertriebene Familien sind. Wichtig sind in der Geopolitik seit jeher anderen Dinge.

Ist das nicht Krank wie hier gedacht wird?

Oder ist es nötig um etwas zu erreichen, etwas zu verbessern, Demokratie und Frieden zu bringen? Geht es darum? Hat man das denn schon in einem arabischen Land geschafft? Nein.

Doch egal, Deutschland ist einverstanden und hat schon den Fuß in der Tür.

Aber Moment, es gibt doch Aufständische, ehrlich arbeitende Leute. Die unterdrückten Massen wehren sich, greifen zu den Waffen gegen den Diktator aus dem fernen Tripolis. Der libysche Diktator war mit Sicherheit kein Vorbild für unsere Staatsmodelle, aber da stimmt doch was nicht …

Wo haben dir Rebellen diese brandneuen Waffen her? … und hört gut zu was der ehemalige US-General Wesley Clark, der weiß Gott kein Heiliger ist, im Jahr 2007(!) zu sagen hatte:

.

Videoquelle mit Dank: Jasinna

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 6 Followern an

RSS Net News Express

  • Automarkt in Griechenland … beschleunigt
    Der steigende Verlauf der Verkäufe bei Neufahrzeugen setzte sich in Griechenland auch im Mai 2018 fort, da im Vergleich zu der entsprechenden Vorjahresperiode ein Anstieg um 16,9% verzeichnet wurde. Auf Basis der „Rohdaten“ der nationalen Statistikbehörde (ELSTAT) und der Auswertung durch den „Verband der Importeure – Vertragshändler für Fahrzeuge und Zweirä […]
  • Hilft Trump dem US-Journalismus aus seiner Krise?
    Die Wahl Donald Trumps zeigt: Die amerikanische Medienkrise ist eine Demokratiekrise. Es braucht also mehr als eine Medienreform. Seitdem Donald Trump das höchste Staatsamt übernommen hat, zeigt sich noch deutlicher, was bei den amerikanischen Medien falsch läuft. Die grossen US-Blätter hatten in den letzten Jahren aus finanziellen Gründen die Reporterteams, […]
  • Leben statt nur überleben
    Warum Arbeiterinnenbewegungen soziale und ökologische Reproduktion ins Zentrum ihrer Zukunftsvisionen rücken sollten. Als Donald Trump im Juni 2017 den Ausstieg der USA aus dem Pariser Klimaabkommen bekannt gab, befürchteten Liberale den Untergang. Risikoinvestor und Tesla-Gründer Elon Musk legte endgültig sein Amt in Trumps Wirtschaftsrat nieder. Goldman Sa […]
  • Ein imaginärer Planet
    Barcelona: Die katalanische Hauptstadt macht viel Geld locker, um Flüchtlingen zu helfen. Die Bevölkerung steht dahinter. „Casa Nostra, Casa Vostra“ (Unser Haus, euer Haus) – unter diesem Motto bekundeten in Barcelona im Februar 2017 etwa 300.000 Demonstranten ihre Empörung gegenüber der Flüchtlingspolitik ihrer konservativen Zentralregierung. Die weigerte s […]
  • Wie Fachjournalisten Neues entdecken, recherchieren und aufbereiten
    Fachjournalismus lebt davon, über Neuerungen aus Wissenschaft, Technik, Wirtschaft, Politik, Sport oder Kultur zu berichten. Doch: Wie kommen die Autoren eigentlich an ihre Themen? Uwe Herzog ist freier Fachjournalist für Innovationen, Design und Lifestyle. Anhand von Praxisbeispielen erläutert er, worin sich “echte” Erfindungen von (weniger interessanten) N […]

Blog Stats

  • 10,978 Besucher
Advertisements
%d Bloggern gefällt das: