geographenblick

Archive for the ‘Uncategorized’ Category

Das aktuelle Infowars-Interview mit Greg Palast, Bestseller-Autor, Investigativjournalist (BBC, Guardian) und ehemaliger US-Bundesermittler für Betrugsfälle in der Atomindustrie, über TEPCO und die Vertuschung des aktuellen Desasters in Japan:

Den Rest des Beitrags lesen »

Advertisements
Dienstag, 1. März 2011 , von Freeman auf alles-schallundrauch.blogspot.com
 
„Die libyschen prodemokratischen Kräfte haben einen Banner in Bengasi aufgehängt auf dem steht: “Keine fremde Intervention, die libysche Bevölkerung schafft es alleine”. Sie sind entschlossen, Gaddafi ohne fremder „Hilfe“ zu entmachten, da die Gefahr besteht, die USA und NATO wollen mit einer „Invasion“ des Landes mitmischen.
Die Libyer wissen was im Irak passiert ist, als die Amerikaner ihren “Regimewechsel” vollzogen haben. Den Rest des Beitrags lesen »

Kürzlich bereicherte Peter Joseph mit einem weiteren Film die alternative Filmszene: Zeitgeist Moving Forward. Mit jetzt schon über 3,5 mio Klicks allein auf YouTube setzt er an einer der bisher meist gesehenen Internetfilme überhaupt zu werden. Es ist mittlerweile der dritte Teil seiner Filmreihe, aus der eine große  internationale Graßwurzelbewegung entstanden ist, das Zeitgeistmovement. Mentor der Bewegung sind die Ideen des „US-amerikanischen autodidaktischen Sozialarchitekten und Futuristen“  Jaques Fresco mit dessen Vision eines ressourcenbasierte Wirtschaftssystems als Lösung für die gesamtgesellschaftlichen Probleme unserer modernen Zivilisation.

Als scharfer Kritiker gesellschaftlich akzeptierter Lügen und Ungerechtigkeiten werde ich oft nach alternativen Systemen gefragt. „Was kann man denn tun? Unser System ist doch noch das beste, oder? Was sind denn Alternativen dazu, hm?“ Den Rest des Beitrags lesen »

Die Kopp Nachrichten sind ein kleines Videoformat des Kopp Verlags, welches täglich in 5-8 minütigen Sendungen Nachrichten berichtet, die man bei der Tagesschau vergeblich sucht. Niemand anderes als die verstoßene Tagesschaumoderatorin Eva Herman wechselt sich mit einem mir unbekannten Jungspund beim moderieren ab. Ganz offensichtlich hat die Frau keine Lust auf eine Versöhnung mit der deutschen Establishmentpresse, was man auch an der ein oder anderen Stelle in den Sendungen auch merkt. Mir solls recht sein, denn die Qualität der Nachrichten ist meist durchaus mit den besseren Formaten des TV vergleichbar.

Den Rest des Beitrags lesen »


Um neue Beiträge per E-Mail zu erhalten, hier die E-Mail-Adresse eingeben.

Schließe dich 6 Followern an

RSS Net News Express

  • Vor 35 Jahren drohte die atomare Apokalypse
    Geschichte: Stanislaw Petrow oder die Anstrengung der Phantasie. Der russische Offizier, der am 26. September 1983 sehr wahrscheinlich einen Dritten Weltkrieg verhinderte, ist die ermutigende Symbolfigur unserer Epoche. Er brachte den notwendigen Mut und die Phantasie auf, die Effekte seines Handelns zu antizipieren. Hallo, Sie, der oder die Sie jetzt gerade […]
  • Fremdkörper im Rechtsstaat
    Die Personaldebatte um Hans-Georg Maaßen lenkt von den strukturellen Problemen eines unkontrollierbaren Inlandsgeheimdienstes ab. Statt nur den Mann an der Spitze auszutauschen, müssten diese Missstände grundlegend angegangen werden. Hans-Georg Maaßen, der sich zwar als "Dienstleister für Demokratie" bezeichnet, reiht sich vortrefflich in die lange […]
  • Diesel: Hardware-Nachrüstung mit Selbstbeteiligung?
    Am Montag den 1. Oktober will das Bundeskabinett einen Beschluss zur Zukunft älterer und nicht ganz so alter Dieselfahrzeuge fassen. Zur Vorbereitung dieses Beschlusses trifft sich Verkehrsminister Andreas Scheuer von der CSU am Freitag mit Bundeskanzlerin Angela Merkel von der CDU und Umweltministerin Svenja Schulze von der SPD. Ein Fünf-Punkte-Konzept hat […]
  • Der Hambacher Forst zeigt das verquere Rechtsverständnis der Links-Grünen
    Angeblich wollen sie den Rechtsstaat verteidigen. Wenn derselbe aber Recht gesprochen hat, nach Verfahren durch alle Instanzen, dann greifen sie ihn gewalttätig an, wann immer ihnen diese Rechtsprechung nicht passt. Für diese Links-Grünen ist ein Rechtsstaat also nur dann ein Rechtsstaat, wenn er ihre Ideologie vertritt. Großprojekte sind in Deutschland kaum […]
  • Bundesweiter Flüchtlingstag
    Die Asylpolitik von Bundesregierung und Europäischer Union zeichnet sich durch menschenverachtende Abschottung aus. Amnesty International und PRO ASYL fordern die EU-Mitgliedstaaten dazu auf, sich wieder an geltendes Recht zu halten und Verantwortung für den Flüchtlingsschutz in Europa zu übernehmen. »Europa ist mitverantwortlich für Folter und Misshandlung […]

Blog Stats

  • 10.987 Besucher
Advertisements